Finden statt Suchen

Im Internet gibt es ein großes Reservoir an News und Analysen zu Medien- und Publishing-Themen: Aber die Suche ist aufwendig und angesichts der Fülle an Medien und Themen fällt es schwer, den Überblick zu behalten und Relevantes von weniger Interessantem zu scheiden. Das leistet publishernews und wertet aus den Internetseiten der Medien, Weblogs und Social-Media-Kanälen jene Beiträge aus, die von den Fachleuten besonders intensiv diskutiert werden und einen großen Praxisbezug haben. Zum Jahresbeginn 2015 erhöht der von Andreas Artmann gestartete und von B&W Newsmaker (Mannheim) herausgegebene Dienst die Schlagzahl und kooperiert mit pubiz, dem 2013 gestarteten buchreport-Fachinformationsportal für die Verlagsbranche.

Künftig erscheint der Newsletter zwei Mal pro Woche, dienstags und donnerstags. So wird das Angebot kompakter zugeschnitten. Der buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation übernimmt außerdem die Vermarktung der publishernews. Durch die Kooperation mit pubiz wird der Newsletter künftig an rund 10.000 Entscheider aus der Verlagsbranche versandt.
Die publishernews-Rubriken bilden die gesamten Produktionskette der Verlags-Branche ab: von der Herstellung über Gestaltung bis zum Marketing. Zielgruppe sind sowohl Presse-, als auch Buch- und Corporate-Publishing-Verlage sowie Dienstleister und angrenzende Branchen. Die Kurznachrichten werden von einer über 20-köpfigen Fachredaktion auswählt, zusammenfasst, gebündelt und mit der jeweiligen Originalquelle verlinkt. So entstehen Woche für Woche kuratierte und kommentierte Insider-Informationen aus der Branche für die Branche. 
Über B&W Newsmaker
Das Medienunternehmen aus Mannheim hat sich auf die Herausgabe von B2B-Newslettern spezialisiert. Unter der Dachmarke „vor9“ erscheinen mehrere tägliche Informationsdienste für die Reiseindustrie, die jeden Morgen mehr als 80.000 Empfänger erreichen. In den vergangenen fünf Jahren haben sich die Informationsdienste der B&W Newsmaker fest etabliert. Nun startet das Unternehmen den Schritt in andere Branchen.

Über Harenberg Kommunikation

Die 100%-Tochter des SPIEGEL-Verlags ist ein Fachinformationsdienstleister für die Verlags- und Buchhandelsbranche. Harenberg veröffentlicht seit 1970 das Fachmagazin buchreport, mit werktäglich aktualisiertem Online-Angebot, dem wöchentlichen buchreport.express mit Nachrichten und ausführlichen Verkaufsrankings, die u.a. die Grundlage für die SPIEGEL-Bestsellerlisten bilden, weiterhin das monatliche buchreport.magazin mit Marktanalysen und den buchreport.spezials zu einzelnen Warengruppen. Zu den digitalen Angeboten gehören neben den interaktiven „Edelweiss“-Verlagsvorschau-System auch Webinare und pubiz.de, ein Portal für Fachinformationen zu Verlags- und Medienthemen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Finden statt Suchen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften