Die E-Book-Branchenlösung

Eine deutsche Antwort auf Amazon gibt es ausgerechnet im E-Reading, bei dem Amazon mit seinem „Kindle“-Kosmos den Markt entwickelt und geprägt hat: Die von Thalia, Weltbild, Hugendubel, Bertelsmann und der Telekom gestartete E-Reading-Lösung Tolino legt 2014 sowohl auf Vertriebs- wie auch auf Inhaltsseite deutlich zu.

Die wichtigsten Schlaglichter des Jahres im Überblick:

  • Öffnung für das unabhängige Sortiment: Die Gründungspartner kooperieren seit Herbst mit dem Buchgroßhändler Libri, wodurch das Tolino-Vertriebsnetz um potenziell rund 1000 Partner aus dem unabhängigen Sortiment wächst. Seit Oktober bieten – akquiriert von Libri – zahlreiche Händler auf eigens gefertigten auffälligen Verkaufsmöbeln den Tolino an. 2013 war ein erster Anlauf gescheitert, den Tolino über den Börsenverein und die Wirtschaftstochter MVB als Branchenlösung gegenüber dem geschlossenen Kindle-System zu etablieren. 
  • Erweiterung um Hörbücher: Als einer der ersten Tolino-Partner startet Thalia ein Abonnement für digitale Hörbücher und stellt sich damit der Amazon-Tochter Audible entgegen, die mit einem Marktanteil von über 80% im Download-Markt für Hörbücher bisher das Feld für sich beansprucht hat und die Bedingungen diktiert. Die Verlage empfangen das potenzielle Gegengewicht zu Audible mit Blick auf die Preisverhandlungen trotz ähnlicher Konditionen mit offenen Armen. 
  • Neue Geräte: Mit dem wasserdichten E-Reader „Tolino Vision 2“ und dem Tablet „Tab 8“ erweitert die Allianz ihr Produktportfolio. 

Die Tolino-Allianz beackert nicht nur den deutschen Markt: Das Konzept internationalisiert und setzt seine Fähnchen in Belgien, Holland und Italien. Erste Partner sind der belgische Filialist Standaard Boekhandel, die niederländische Buchhandelskooperative Libris Blz und der italienische Online-Buchhändler IBS.it.

Mehr zu Thema im buchreport-Dossier zum Tolino. 

Die bisherigen Teile des buchreport.de-Jahresrückblicks:

Teil 1

Teil 2

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die E-Book-Branchenlösung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien