Raus aus dem Schneckenhaus

Sophie Schmidt, Head of Author Relations & Marketing bei Epubli, hofft, dass die Branche 2015 mutiger wird. Ihre Helden waren in diesem Jahr die Schlüsselfiguren des Verlags- (und Self-Publishing)-Geschäfts.

Das hat mich am meisten gefreut:

Die vielen professionellen Indie-Autoren, die den Skeptikern beweisen, dass im Self-Publishing tolle und erfolgreiche Bücher entstehen.

Das hat mich am meisten geärgert:

Dass immer noch vielfach mit dem Finger auf Probleme gezeigt wird anstatt nach konkreten und realistischen Lösungen zu suchen und diese auch umzusetzen.

Das war mein größter Irrtum:

Zu glauben, dass im Jahr 2014 die Schranke zwischen Print und Digital aufgehoben wird und gedruckte Bücher und eBooks als gleichermaßen relevant für die Entwicklung der Branche erachtet werden.

Dies war meine Heldin/mein Held des Jahres:

Da gibt es privat wie beruflich zu viele, um sie einzeln aufzuzählen. Vielleicht stellvertretend eine Gruppe: die Autoren, die – egal, ob mit Verlag oder unabhängig – ihre Texte veröffentlichen und damit einen wunderbaren Beitrag zu unserem Alltag leisten.

Das habe ich 2014 am liebsten gelesen:

Bei den Romanen sind das Thomas Glavinics „Das größere Wunder“ und Dave Eggers‘ „The Circle“, mein Lieblingsmedium 2014 sind die Krautreporter.

Das steht auf meiner persönlichen Agenda 2015 (Top-3):

  • Schöne Momente in Ruhe genießen
  • Endlich ein neues Bücherregal kaufen
  • Weiter tolle Angebote für Indie-Autoren entwickeln

Das muss sich in der Branche 2015 ändern:

Raus aus dem Schneckenhaus und rein in spannende Experimente! Die Branche kann sich ein bisschen mehr Selbstbewusstsein ruhig leisten.

—————————————————– 

Weitere Jahresrückblicke 2014:

buchreport.de-Jahresrückblick: Florian Geuppert

buchreport.de-Jahresrückblick: Miriam Behmer

buchreport.de-Jahresrückblick: Christiane Frohmann

buchreport.de-Jahresrückblick: Felix Wegener

buchreport.de-Jahresrückblick: Jens Klingelhöfer

buchreport.de-Jahresrückblick: Gerrit Pohl

buchreport.de-Jahresrückblick: Felix Rudloff

buchreport.de-Jahresrückblick: Claudia Häußermann

buchreport.de-Jahresrückblick: Manfred Meiner

buchreport.de-Jahresrückblick: Jo Lendle

buchreport.de-Jahresrückblick: Michael Kleeberg

buchreport.de-Jahresrückblick: Karla Paul

buchreport.de-Jahresrückblick: Johannes Monse

buchreport.de-Jahresrückblick: Joachim Kaps

Kommentare

1 Kommentar zu "Raus aus dem Schneckenhaus"

  1. werde mir das noch in Ruhe durchlesen …. wünsche allen Mitarbeitern ein gesegnetes Neues Jahr. Danke für die Hilfe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis