Jenseits der Shorts

Die Self-Publishing-Plattform Books on Demand (BoD) erweitert ihr Produktangebot: Erstmals bietet sie ihren Kunden nun ein Komplettpaket für digitale Bücher an. Das für die Autoren kostenlose Programm „BoD E-Book“ vereint vorhandene Optionen mit neuen Services und Wahlmöglichkeiten.

Bislang war die Ebook-Veröffentlichung über das „Classic“-Programm ans Print-Buch gebunden. Einzige Ausnahme: Das ProjektE-Shortbietet seit Anfang des Jahres die Möglichkeit, bis zu 144.000 Zeichen (ca. 80 Seiten) umfassende Texte rein digital zu publizieren. Diese lassen sich auch als kostenlose Leseproben auch zu Marketingzwecken einsetzen.

„BoD E-Book“ soll nun die Lücke zwischen Kurzformat und Print-Kopplung schließen und den Selfpublishern eine „intuitive Erstellung, umfangreiche Verkaufsoptionen und maximalen Vertrieb“ bieten, wirbt BoD-Geschäftsführer Florian Geuppert für das neue Produkt. Die Details:

  • Erstellung: Über den bereits für die „Shorts“ eingeführten Easy Editor lässt sich das eigene Ebook ins System einpflegen.
  • DRM: Erstmals können die Kunden sich gegen einen Kopierschutz entscheiden.
  • Preisgestaltung: Die Autoren können die Preise bei einer Autorenmarge von 70% des Nettoerlöses frei wählen. Der Mindestverkaufspreis liegt (jenseits des Kurzformats) bei 0,99 Euro.
  • Aktionspreis: Zur Ebook-Veröffentlichung kann für eine bis acht Wochen ein reduzierter Preis gesetzt werden, der auch 0 Euro betragen kann.
  • Vorbestellung: Bei Amazon, Tolino, eBook.de, iBooks und Google Play kann der Titel ab einem Zeitpunkt zwischen sieben Tagen und sechs Monaten vor Veröffentlichung für Leser zum Bestellen angeboten werden. Diese Option ist komplett neu bei BoD.
  • Verleih: Zusätzlich zum klassischen Vertrieb können Autoren darüber entscheiden, ihre Titel auch zum Verleih über Skoobe und Readfy freizugeben.
  • Bearbeitung: Auch nachdem das Ebook in den Shops gelistet wurde, kann der Autor jederzeit inhaltliche und gestalterische Aktualisierungen vornehmen.
  • Vertragslaufzeit: Das Angebot ist innerhalb von vier Wochen zum Monatsende kündbar.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jenseits der Shorts"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.