80% schon verkauft

Das Festival Lit.Cologne vermeldet eine Ticket-Nachfrage in Rekordausmaß: Nach dem ersten Vorverkaufswochenende waren bereits 65.000 der 100.000 verfügbaren Karten vergeben. Damit wird der Höchstwert vom vergangenen Jahr, in dem im gleichen Zeitraum 30.000 Karten verkauft wurden, nochmals übertroffen. Die Auslastung der Veranstaltungen im Erwachsenenprogramm liegt aktuell bei 80%.

Rainer Osnowski freut sich als einer der Festivalleiter, dass das Publikum das Engagement der vergangenen Jahre derart würdigt: „Unser Programm wird komplett angenommen, auch die weniger prominent besetzten Veranstaltungen.“ Manche Termine, die jeweils ein Ticket-Kontingent von 700 bis 1600 Plätzen boten, seien innerhalb weniger Stunden ausgebucht gewesen.

Aufgrund des großen Zuspruchs legt die Lit.Cologne nun nach. Zehn Autoren(-Teams) konnten die Verantwortlichen bereits für eine Zusatzveranstaltung gewinnen, darunter:

  • 13. März 2015, 21 Uhr: „Amore, Amore“ mit Elke Heidenreich und Reinhold Joppich
  • 19. März 2015, 21 Uhr: „Wenn wir vom Fußball träumen“ mit Christoph Biermann, Joachim Król und Peter Lohmeyer
  • 20. März 2015, 21 Uhr: „Erzählmaschine, Menschenfreund, Publikumsmagnet“ mit Katharina Thalbach, Peter Kurth und Paul Ingendaay

Kommentare

1 Kommentar zu "80% schon verkauft"

  1. Günter Yogi Lauke | 10. Dezember 2014 um 16:04 | Antworten

    Da wär ich aber sehr VORSICHTIG! Bei der lit.cologne fallen doch immer so viele VERANSTALTUNGEN aus!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten