Alle E-Books unter einem Dach

Bald nur noch im B2B-Bereich aktiv: Der Libreka-Shop wird im Dezember eingestellt.

Die Börsenvereins-Wirtschaftstochter MVB fasst ab dem 18. Dezember ihre E-Commerce-Plattformen zusammen: Das Endkundengeschäft wird künftig komplett über Buchhandel.de abgewickelt. Für die registrierten Verlage und Buchhändler soll sich allerdings nichts ändern.

„Mit diesem Schritt stärken wir unsere übergreifende, unabhängige Branchenplattform und machen diese noch attraktiver für Kunden, da sie das gesamte digitale und gedruckte Buchsortiment über ein Shop-System beziehen können“, erklärt MVB-Geschäftsführer Ronald Schild.

Mit der der Bündelung der Online-Shops wird www.libreka.de direkt auf www.buchhandel.de umgeleitet. Die Libreka-Kundenkonten ziehen automatisch zu Buchhandel.de um. Libreka selbst wird als Anbieter von B2B-Dienstleistungen zur Aggregation und Distribution von E-Books bestehen bleiben. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alle E-Books unter einem Dach"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017