Wie Storytelling Bücher neu definieren kann

Der zu Piper gehörende Reiseverlag Malik hat gemeinsam mit dem Reiseblogger Johannes Klaus eine Plattform für multimediale Reiseberichte aufgebaut: The Travel Episodesist ein schönes Beispiel dafür, wie Geschichten online und digital völlig neu erzählt werden können.

Ist das ein digitales Buch, ein E-Paper oder eine ganz neue Form des Geschichtenerzählens? Die Storytelling-Plattform „The Travel Episodes“ soll für eine innovative Form des Erzählens für Reisegeschichten stehen und Videos, Fotografien und Texte miteinander verbinden. Ausgewählte Autoren erzählen dort in Reportagen von ihren Reiseerlebnissen rund um den Globus. Die Episoden erscheinen auf Deutsch und Englisch im monatlichen Rhythmus. 
Zum Start erscheint die Reisereportage „Welcome to Somalia“. In sechs Kapiteln berichtet Johannes Klaus von einer Reise nach Somaliland, einem eigenständigen, aber offiziell nicht anerkannten Land im nördlichen Somalia.

Auch in Großbritannien ist gerade ein neues Storytelling-Werk entstanden: Der Autobauer Land Rover hat beim Bestseller-Autor William Boyd die Kurzgeschichte „The Vanishing Game“ in Auftrag gegeben und daraus eine webbasierte, interaktive Fassung entwickelt (buchreport.de berichtete).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Storytelling Bücher neu definieren kann"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften