Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Hape Kerkeling und Mayersche für die AIDS-Stiftung

In einer großen Charity-Aktion mit Hape Kerkeling im Dezember spendet die Mayersche Buchhandlung 10 Cent für jeden Einkauf in Düsseldorf an die Deutsche AIDS-Stiftung. Vor allem Projekte vor Ort sollen unterstützt werden.

Unterstützung für Menschen mit HIV-Infektion, regelmäßige Frühstücksangebote, Beratungen für Migrantinnen und Migranten mit HIV oder Aids und ein Pflegedienst für Erkrankte – die Deutsche AIDS-Stiftung setzt sich gemeinsam mit lokalen AIDS-Hilfen, wie der AIDS-Hilfe Düsseldorf, für zahlreiche Projekte deutschlandweit ein. Daneben engagiert sich die Deutsche AIDS-Stiftung auch international. Die Mayersche Buchhandlung möchte diese wichtige Arbeit unterstützen und startet in der Vorweihnachtszeit eine große Charity-Aktion. Im ganzen Dezember spendet die Mayersche für jeden Einkauf in den Buchhandlungen an der Königsallee und in der Nordstraße 10 Cent an die Deutsche AIDS-Stiftung. Prominenter Pate der Aktion ist Hape Kerkeling.

Wer das neue Buch Kerkelings „Der Junge muss an die frische Luft“ liest, weiß, warum sich der Komiker und Moderator schon jahrelang für die Deutsche AIDS-Stiftung einsetzt, unter anderem, indem er zehn Prozent des Autorenhonorars seiner beiden Bücher spendet. Darum war es auch ganz logisch, dass er sich diese Stiftung als Empfänger der gemeinsamen Aktion ausgesucht hat. Ob die Entscheidung, hier Pate zu stehen, so oder so ähnlich abgelaufen ist, wie auch die Unterhaltungen zwischen Dr. Ulrich Heide, dem Geschäftsführer der Deutschen AIDS-Stiftung und ihm im Buch beschrieben werden, ist unklar. Dort heißt es etwa: „So überrascht er mich eines Tages mit dem folgenden, etwas umständlichen Anruf: ‚Heide hier! Guten Tag. Sie können sich sicher denken, warum ich Sie mal wieder anrufe, mein lieber Herr Kerkeling. Was kann ich schon von Ihnen wollen? Ihre Unterstützung!‘ Genau das mag ich, neben vielem anderem, an Ulrich. Er kommt immer schnell auf den Punkt, und das nie, ohne eine gehörige Prise Humor beizumischen. Der promovierte Historiker ist Realist, aber auch Humorist – und damit einer der wenigen Menschen, die mich mit voller Absicht herzlich zum Lachen bringen können.“

Wer mehr über die bewegenden Projekte von Hape Kerkeling und Dr. Ulrich Heide erfahren möchte, dem sei das Buch „Der Junge muss an die frische Luft“ wärmstens ans Herz gelegt. Und Kundinnen und Kunden, die sich nun entscheiden, es im Dezember in der Mayerschen in Düsseldorf zu kaufen, können damit auch gleich das gute Werk und die Arbeit der AIDS-Stiftung unterstützen. „Wir bedanken uns bei Herrn Kerkeling für die Unterstützung unserer sozialen Aktion“, erklärt auch Dr. Hartmut Falter, Geschäftsführer der Mayerschen. „Wir gehen davon aus, dass wir insgesamt 10.000 Euro erreichen werden.“ Jeder Einkauf in den Mayerschen Buchhandlungen im Dezember wird in Düsseldorf gezählt – natürlich unabhängig von der Einkaufssumme.

Um sich darüber hinaus auch persönlich einzubringen, engagiert sich Dr. Hartmut Falter auch im Kuratorium der 6. Festlichen Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung am 7. März 2015 in Düsseldorf.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hape Kerkeling und Mayersche für die AIDS-Stiftung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften