Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Jenny Kühne übernimmt Rechte & Lizenzen bei Frankfurter Buchmesse

Jenny Kühne (30) betreut seit dem 1. September 2014 die Vermarktung des RightsLink-Service der Frankfurter Buchmesse, der die Vergabe von Kleinlizenzen in einem standardisierten Verfahren ermöglicht. Darüber hinaus ist sie für die Vernetzung und Weiterentwicklung bereits bestehender Rechte-Aktivitäten der Frankfurter Buchmesse zuständig. Jenny Kühne, die ein Studium der Anglistik, Germanistik und Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Freiburg und Manchester absolviert hat, unterstützt die Frankfurter Buchmesse bereits seit 2013, zuletzt im Bereich Fachinformation, Wissenschaft, Bildung, Technologie – Englischsprachiger Markt. Zuvor arbeitete sie als Lektorin, in einer Literaturagentur und in der Öffentlichkeitsarbeit.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jenny Kühne übernimmt Rechte & Lizenzen bei Frankfurter Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten