Reader für Feuchtgebiete

Fotomontage: buchreport.de

In der Unterhaltungselektronikbranche wird es immer schwieriger, den Start neuer Produkte nach Maßgabe einer ausgetüftelten PR-Kampagne geheim zu halten. So wiederholt gesehen bei Apple, wenn die Hersteller von iPhone-Hüllen zumindest die Maße der neuen Geräte ausplaudern, und so aktuell geschehen bei der deutschen Tolino-Allianz. Wenige Tage vor der Präsentation des neuen Readers sind die Details durchgesickert.

Die beiden E-Reading-Blogs lesen.net und allesebook.de haben als Erste darüber berichtet, dass Thalia in Österreich – irrtümlich – frühzeitig mit einem Werbeprospekt für den neuen Reader getrommelt hat, ein Produkt-Update des Tolino Vision. Thalia hat lesen.net inzwischen bestätigt, dass der „Vision 2“ zur Buchmesse vorgestellt wird. Die ersten Details:
  • Der „Tolino Vision 2“ verfügt über eine wasserfeste Oberfläche mit Hilfe einer „Nanocoating-Technologie“. Die Nanobeschichtung ist eine Polymerschicht, mit der u.a. auch Hörgeräte vor Feuchtigkeit geschützt werden.
  • Auf der Rückseite des Geräts gibt es erstmals Tasten zum Umblättern („Tap2flip“).
  • Daneben verweist der Prospekt auf ein „gestochen scharfes Display“ und eine „stufenlos verstellbare Beleuchtung“, was allerdings nicht neu ist.
  • Preis: 129 Euro.
Die Bezeichnung „2“ zeigt, dass der neue Tolino primär eine Weiterentwicklung der ersten „Vision“-Generation und kein komplett neues Gerät ist. Mit den neuen Produkteigenschaften hebt sich die Buchhändler-Allianz auch nicht vom Wettbewerb ab, sondern schließt lediglich auf: Die Blättertasten/-Sensoren hat Amazon kürzlich für sein Spitzengerät „Voyage“ vorgestellt, mit dem Schutz gegen Wasser will außerdem aktuell Kobo punkten, mit dem Kobo Aura H2O, der seit 1. Oktober auch in Deutschland verfügbar ist und über die Händler Electronic Partner, Euronics, Expert, Media Markt, Pixmania, Redcoon, Comtech und Saturn verkauft wird.
Allerdings liegt der neue Tolino Vision preislich weit unter dem Kobo-Reader (179 Euro).

Kommentare

1 Kommentar zu "Reader für Feuchtgebiete"

  1. Wann wird er denn ungefähr in den Verkauf gehen?
    Noch vor Weihnachten?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften