Digitale Programmvorschau

Im Oktober beginnt die Pilotphase des verlagsübergreifenden Online-Katalogsystems edelweiss im deutschsprachigen Buchmarkt. Damit gewinnt die seit einigen Jahren diskutierte digitale Vorschau Konturen, die die traditionellen Printvorschauen der Verlage ergänzen bzw. mittelfristig ersetzen könnte.

Anders als bei den am Bildschirm blätterbaren Vorschaufaksimiles umfasst das edelweiss-Format zusätzlich Optionen der täglichen Aktualisierung, verlinkter Zusatzinformationen sowie interaktive Arbeitsfunktionen, u.a.:

  • Händler können Titeldaten direkt in die Warenwirtschaft übernehmen, mit Zusatzinformationen versehen (z.B. für Aktionen, Thementische); Mitarbeiter können parallel in der Vorschau arbeiten und kommentieren.
  • Verlage können für Kunden individuell zugeschnittene Kataloge erstellen einschließlich Bestell- und Aktionsvorschlägen sowie beispielsweise auch digitale Leseexemplare bereitstellen und verwalten.
In den USA ist das 2008 von Above the Treeline eingeführte Digitalvorschau-Werkzeug edelweiss die Branchenlösung für die Kommunikation über Buchnovitäten zwischen Verlagen, Buchhändlern, Bibliothekaren und Rezensenten/Buchbloggern. Vertriebs- und Servicepartner für den deutschsprachigen Raum ist der Branchendienstleister Harenberg Kommunikation (Dortmund), der auch buchreport herausbringt.

An der halbjährigen Pilotphase nehmen 16 Publikumsverlage teil sowie ca. 15 Buchhandelsunternehmen unterschiedlicher Größenordnung. Für die Händler und andere Anwender ist die Nutzung kostenlos; die Verlage können den Nutzerkreis jederzeit erweitern.

An der Pilotphase des edelweiss-Online-Katalogs nehmen 16 Verlage teil:

  • BLV
  • Brunnen (Kinderbuch)
  • Carlsen
  • Diogenes
  • Droemer Knaur
  • S. Fischer
  • Hanser
  • Hoffmann und Campe
  • Kiepenheuer & Witsch
  • Mira Taschenbuch
  • Dr. Oetker
  • Piper
  • Random House (ca. 3 Verlage)
  • Rowohlt
  • Suhrkamp
  • Ullstein

Detaillierte Information zu edelweiss hier

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digitale Programmvorschau"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten