Follett-Office liefert

Ken Folletts neuer Roman galt schon Monate vor Erscheinen als größter Hoffnungsträger des Buchhandels: Gefragt nach den Herbst-Favoriten wurde „Kinder der Freiheit“ in einer buchreport-Umfrage im August von den Sortimentern am häufigsten genannt.

Die Erwartungen scheint das neue Werk aus der Romanfabrik des britischen Bestsellerautors einzulösen: Der 1200 Seiten starke Abschlussband seiner „Jahrhundert-Trilogie“ (insgesamt 3200 Seiten), der mit 29,99 Euro eine ordentliche Marge verspricht, steigt auf Anhieb auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik-Hardcover ein und zieht auch die Taschenbuch-Ausgaben der beiden Vorgängertitel „Sturz der Titanen“ (klettert von Platz 45 auf 23) und „Winter der Welt“ (von Rang 4 auf 2) mit.
Follett arbeitet bereits an seinem nächsten Bestseller, der für 2017 geplant ist.
Mehr zum Thema im buchreport.express 39/2014 (hier zu bestellen)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Follett-Office liefert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften