Technologie-Offensive in Augsburg

Nächster Schritt bei der Neuausrichtung von Weltbild: Der neue Eigentümer Droege siedelt die Logistik des Augsburger Medienunternehmens bei einer Schweizer Tochter an. Ziel: Die Auslastung verbessern. 
Die Logistiksparte war lange Zeit Dreh- und Angelpunkt in der Diskussion um die Fortführung von Weltbild; Paragon, zwischenzeitlich an einer Übernahme interessiert, wollte die Logistik verkaufen. Hintergrund: Vor der Insolvenz hatte Weltbild sehr viel Geld in die Logistik investiert, doch die Auslastung war zu gering. Jetzt soll die Also AG, an der Droege mehrheitlich beteiligt ist, Regie in Augsburg führen – und vermutlich dabei für neues Drittgeschäft sorgen. Nach Angaben des Schweizer Unternehmens sollen alle 500 Mitarbeiter übernommen werden. Perspektivisch soll der Augsburger Logistikdienstleister rund 50 Mio Euro Jahresumsatz erwirtschaften.
Über optimierte Prozesse wolle Also Weltbild in die Lage versetzen, schneller auf Kundenwünsche zu reagieren, berichtet „Channel Observer“. Die Effizienz solle durch beschleunigte Durchlaufzeiten, verlängerte Annahmezeiten für Lieferungen am Folgetag und der Bündelung von Einkaufsvolumen gesteigert werden. Der Standort Augsburg solle zum „Mobility Hub“ für das wachsende Geschäft mit Tablets und Smartphones werden. Dadurch könne man die bereits ausgelasteten Kapazitäten im Kleinteilebereich signifikant erweitern.
Der Betriebsrat von Weltbild begrüßt den Deal. Das Vorgehen sei mit Betriebsrat und Gewerkschaft abgesprochen, heißt es im Verdi-Blog. Es handele sich primär um eine gesellschaftsrechtliche Konstruktion, die auch Weltbild Vorteile bringte. Rechtlich gebe es zwar künftig zwei GmbH, Weltbild Logistik und Weltbild Retail, die allerdings operativ zusammengehörten.

Also (Sitz in Emmen, Schweiz) vertreibt Produkte, Lösungen und Services in den Bereichen Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation (ITK). Der Umsatz lag 2013 bei 6,5 Mrd Euro. Die Special Distribution Holding GmbH (Droege) besitzt eine Mehrheitsbeteiligung am börsennotierten Unternehmen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Technologie-Offensive in Augsburg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften