Fast alles muss raus

Der Ausverkauf bei Douglas läuft auf Hochtouren. Nach der Trennung von Hussel dürfte Christ als nächstes folgen, und auch für Thalia sucht Douglas-Eigner Advent offenbar bereits nach einem Käufer. Ziel: Im kommenden Jahr an die Börse zurückkehren.
Wie Reuters berichtet, ist Douglas bei Christ bereits in der zweiten Runde der Angebote, am Ende könnte ein Deal in Höhe von über 500 Mio Euro stehen. Unter den Bietern seien Finanzinvestoren wie 3i, Apollo und Ardian sowie ein europäischer Schmuckhändler.
Douglas habe außerdem den Verkaufsprozess für Thalia und den Modehändler Appelrath Cüpper gestartet. 
Nach dem Umbau von Douglas, bei dem möglichst nur noch die Parfümeriesparte übrig bleiben solle (gegebenenfalls aber auch Christ, nicht aber Thalia und Appelrath Cüpper), werde der Konzern voraussichtlich im 1. Halbjahr 2015 an die Börse zurückkehren.     

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fast alles muss raus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften