Monatspass

Selfpublisher, vereinigt euch

Selfpublisher, die sich im Schriftstellerverband VS engagieren möchten, haben schlechte Karten: Der VS nimmt keine Selfpublisher auf – was auch im Verband umstritten ist. Matthias Matting (selfpublisherbibel.de) macht aus der Not eine Tugend und will, analog zur Alliance of Independent Authors, hierzulande einen Verband der Selfpublisher gründen.  
Matting zitiert aus seiner eigenen Selfpublishing-Umfrage, nach der ein Viertel der Befragten gern Mitglied in einem eigenen Verband sein würde. Und sondiert auf einer Webseite das Interesse der Selfpublisher.
Für einen Verband der Selfpublisher und freien Autoren spricht nach Einschätzung von Matting, dass diese in manchen Bereichen andere Interessen als die Verlagsautoren im Schriftstellerverband hätten. „Selfpublisher brauchen eine gemeinsame, starke Stimme im Umgang mit Dienstleistern, Buchhändlern und anderen Beteiligten der Buchbranche (die sich im Börsenverein organisieren)“, so Matting weiter. Weitere Vorteile: Ein eigener Verband könnte 
  • für eine kontinuierliche Präsenz auf Messen und in Medien sorgen,
  • gemeinsame, günstigere Konditionen bei Dienstleistern (PR-Agenturen, Designer etc.) aushandeln, sich um die Weiterbildung der Autoren kümmern und Dienste wie Vertrags- oder Websiteberatung bereitstellen.
Mitglied im VS, heißt es bei Verdi, könnten alle haupt- und nebenberuflichen Autoren werden, die ihr fachliches Können durch durch „eine (nicht selbstfinanzierte) Buchveröffentlichung“ nachweisen.
Fred Breinersdorfer, früherer Chef des VS, hat die Regelung zuletzt gegenüber buchreport.de kritisiert: „Als Verband akzeptiert der VS nur Autoren, die schon durch das Nadelöhr eines Verlages gekommen sind. Dass er sich bei der Aufnahme neuer Mitglieder damit einem externen Qualitätsurteil unterwirft, habe ich schon immer kritisiert.“ Jeder wisse, dass beispielsweise Lyrik kaum noch anders zu veröffentlichen sei als auf dem Solo-Weg. 

Kommentare

1 Kommentar zu "Selfpublisher, vereinigt euch"

  1. Klasse Idee, die schon im Jahre 1987 mehrere Autorinnen und Autoren hatten, und daraufhin den Bundesverband junger Autoren und Autorinnen, BVjA, gegründet haben… 🙂 http://www.bvja-online.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  4. 19. November

    buch aktuell 4*2018

  5. 20. November - 22. November

    32. Medientage München