Preise im Sinkflug

Macht E-Books günstiger, um höhere Absätze zu erzielen, lautet eine Botschaft von Amazon an die Verlage. Angesichts der Pricing-Frage in der aktuellen Konditionendebatte hat buchreport.express Trends analysiert.
Während im Bestseller-Bereich kaum eindeutige Entwicklungen nach oben oder unten zu sehen sind und die Verlage weiterhin stark experimentieren, sinkt der Durchschnittspreis insgesamt deutlich: 
  • Media Control zeigt, dass die Kategorie bis 4,99 Euro immer größer wird.
  • Laut Media Control ist der Durchschnittspreis von 2011 bis 2013 von 9,56 auf 7,30 Euro gesunken. 

„Der sinkende Durchschnittspreis geht nach unseren Analysen nicht primär auf das Angebot der Selfpublisher zurück, auch die Verlage senken deutlich ihre Preise“, analysiert Uwe Maisch, Projektleitung Buch bei den Marktforschern von Media Control.

Wie bepreisen Selfpublisher ihre E-Books? Wie werden sich die Preise perspektivisch entwickeln? – Antworten im buchreport.express 37/2014 (hier zu bestellen).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Preise im Sinkflug"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften