Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Hotlist 2014 steht

Arco Verlag: 
James Hanley: Fearon, Roman

AvivA Verlag:

Lili Grün: Mädchenhimmel!, Gedichte und Geschichten
binooki:
Emrah Serbes: junge verlierer, Erzählungen
Droschl:
Lydia Davis: Kanns nicht und wills nicht, Erzählungen
Eichenspinner Verlag:
Günter Saalmann: Fiedlerin auf dem Dach, Roman
Krug & Schadenberg:
Emma Donoghue: Zarte Landung, Roman
Lars Müller Publishers:
Andri Pol: Menschen am CERN, Reportage-Bildband
Reprodukt:
Mawil: Kinderland, Graphic Novel
Verbrecher Verlag: 
Sarah Schmidt: Eine Tonne für Frau Scholz, Roman
Weidle Verlag:
Carl Nixon: Settlers Creek, Roman
Bis zum 18. August lief die Wahl unter den 30 Kandidaten. Wir alle konnten mitentscheiden: Welche 10 Bücher werden 2014 das Beste der Unabhängigen auf der Hotlist repräsentieren?
143 unabhängige Verlage haben einen Titel als ihren Hotlist-Anwärter 2014 eingesendet. Das Kuratorium hatte die wirklich schwere Aufgabe, aus dieser Menge an Glanzpunkten der Verlagsprogramme 30 Kandidaten vorauszuwählen. Dann wurde es ernst: Die drei Verlage mit den meisten Stimmen bei der Internetwahl auf dieser Webseite hatten einen garantierten Platz auf der Hotlist 2014. Sieben weitere Bücher wählte die diesjährige Jury hinzu.
Nun wird es noch darum gehen, welche Verlage den mit 5000 Euro dotierten Hauptpreis und den mit einem Druckgutschein der Freiburger Graphischen Betriebe von 4000 Euro dotierten Melsusine-Huss-Preis erhalten. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hotlist 2014 steht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten