Für die Freundschaft kämpfen

Lola (Tabea Hanstein) wohnt mit ihrer Mutter (Christiane Paul) allein auf der „Erbse“, einem alten Hausboot. Seit ihr Vater die beiden verlassen hat, schottet sich Lola immer mehr ab, wird zu Außenseiterin und hofft, dass ihr Vater zurückkehrt. Als ihre Mutter einen neuen Freund (Tobias Oertel) findet, wird es für Lola zu Hause unerträglich. Zum Glück findet sie in ihrem neuen, verschlossenen Klassenkameraden Rebin (Arturo Perea Bigwood) einen Vertrauten. Doch der Junge hütet ein Geheimnis.

Die Süddeutsche Zeitung nannte Annette Mierswas „Lola auf der Erbse“ ein „bemerkenswertes Kinderbuch-Debüt“. 2008 ist das Buch mit 60 schwarz-weiß-Zeichnungen von Stefanie Harjes im Münchner Tulipan Verlag erschienen. Zum Kinostart wird die Geschichte bei Fischer Sauerländer als „Buch zum Film“ neu aufgelegt. Eine Hörspielversion – ebenfalls mit Filmcover versehen – wird bei cbj Audio herausgegeben.

Annette Mierswas zweiter Roman setzt sich wie auch „Lola auf der Erbse“ mit dem Thema Freundschaft auseinander: „Samsons Reise“ ist 2011 bei Tulipan erschienen und erzählt von Mats und seinem erkrankten Hund Samson. Neben einer Nominierung für den Kinderjury-Preis „Kalbacher Klapperschlange“ wurde „Samsons Reise“ mit dem Prix Chronos 2012 prämiert.

Hier ist der Trailer

„Lola auf der Erbse“
Filmstart: ab 4. September

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Für die Freundschaft kämpfen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten