Distributor gedrittelt

Der Tolino-Lieferant Pubbles stellt sich neu auf: Thalia steigt mit einem Drittel der Anteile ein. Dem Deal müssen noch die Kartellwächter zustimmen. 
Auf der Webseite der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde ist zu lesen, dass sich Thalia an zwei Gesellschaften, der Pubbles GmbH & Co. KG und der Pubbles Verwaltungs GmbH, beteiligen will. Beim Bundeskartellamt wurde das Vorhaben ebenfalls angemeldet. 
Während bislang einerseits Bertelsmann und andererseits die früheren DBH-Partner Hugendubel und Weltbild je 50% der Pubbles-Anteile innehatten, sieht die neue Struktur wiefolgt aus:
  • 33% Thalia
  • 33% Bertelsmann
  • 16,5% Weltbild
  • 16,5% Hugendubel 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Distributor gedrittelt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau