Doppelte Vernichtungs-Fantasy

In der Flut der Neuerscheinungen tauchen gelegentlich Titel auf, die sich zum Verwechseln ähnlich sehen und klingen. So gerade geschehen mit den neuen Fantasy-Jugendbüchern „Vernichtet“ von Teri Terry (Coppenrath) und „Die Vernichteten“ von Ursula Poznanski (Loewe) – wobei die Meinungen über die Verwechslungsgefahr in diesem Fall auseinandergehen, auch wenn die Verlage sich außergerichtlich geeinigt haben.

Bei Coppenrath in Münster ist man nämlich not amused, dass der Konkurrent aus Bindlach bei Bayreuth eine einstweilige Verfügung erwirkte. Unstreitig ist zwar, dass Loewe den Titelschutz für sein Buch früher angemeldet hat. Buchhändler und Kunden „sollten die Titel aber unterscheiden können“, meint Verlagsleiter Wolfgang Foerster gegenüber buchreport. Da die Gerichte in solchen Fällen aber unberechenbar seien, vermeide Coppenrath den Streit. Üblicherweise einige man sich in vergleichbaren Fällen innerhalb der Branche, ohne ein Gericht zu bemühen.

Loewe-Verleger Volker Gondrom verweist dagegen auf zahlreiche Faktoren, die gerade in diesem Fall die Verwechslungsgefahr begründen: Beide Bücher sind aus dem Genre Jugendbuch/Fantasy, beide Dystopie-Thriller, beide sind Abschluss einer Serie, aber ohne Reihentitel erschienen, und zwar so gut wie gleichzeitig. „Schließlich sind wir auch verpflichtet, die Rechte der Autorin und der Agentur zu wahren“, erklärt der Verleger.

Ohnehin versteht Gondrom den Unmut der Münsteraner nicht. Coppenrath dürfe trotz eindeutiger Rechtslage seine ausgelieferten Printtitel ausverkaufen und sogar das E-Book bis Ende Oktober mit dem alten Titel vertreiben: „Wir sind ihnen sehr entgegengekommen.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Doppelte Vernichtungs-Fantasy"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover