Drachen und Dramen

Der Drache ist seit jeher als literarisches Motiv beliebt. Die Hydra in der griechischen Mythologie, Siegfrieds Fafnir in der nordischen Sage oder auch Smaug in J.R.R. Tolkiens „Der Hobbit“ (Klett-Cotta) werden jedoch in ein eher abschreckendes Licht gerückt. Heute ist nicht nur das Motiv, sondern auch der Drache selbst beliebt. So feierte die „Tintenherz“-Autorin Cornelia Funke 1988 ihr Kinderbuchdebüt mit „Die große Drachensuche“ (Arena) und ist dem Thema bis heute treu geblieben, wie „Drachenspuk und Monsterschreck“ (2014, Löwe) zeigen. Schriftsteller Walter Moers lies den Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz in der „Stadt der träumenden Bücher“ (Piper) gleich zum berühmtesten Autor der Fantasiewelt Zamonien aufsteigen und Ingo Siegners „Kleiner Drache Kokosnuss“ erlebt seine kinderfreundlichen Abenteuer seit 2004 (cbj).
Cressida Cowell eröffnete 2003 mit „Drachenzähmen leicht gemacht“ eine neue Drachenreihe, die die Animationsfilmer von Dreamworks 2010 zu ihrem gleichnamigen 3D-Film inspirierte. Während Cowell ihre Reihe bereits um fünf Bände ergänzt hat, die allesamt beim Arena-Verlag vorliegen, lässt Dreamworks nun den zweiten Film folgen: In „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ trifft der Häuptlingssohn Hicks mit seinem Drachen Ohnezahn auf einen mysteriösen Drachenreiter.

„Drachenzähmen leicht gemacht 2“ ab 24. Juli

Hier ist eine Vorschau:

 

Außerdem mit Buchbezug ab 24. Juli im Kino:

„Viel Lärm um Nichts“

Hero (Jilian Morgese) verliebt sich in Claudio (Fran Kranz). Benedick (Alexis Denisof) verliebt sich in Beatrice (Amy Acker). Doch Don Pedros Halbbruder ist eifersüchtig auf die Liebenden und spinnt eine Intrige, die alsbald das Glück bedroht. Shakespeares Komödie „Viel Lärm um Nichts“ in einer modernen Adaption von Regisseur Joss Whedon.

Shakespeares Dramen wurden zuletzt bei Reclam neu aufgelegt, erscheinen jedoch auch bei zahlreichen weiteren Verlagen, unter anderem Anaconda, Ars Vivendi und Salzwasser-Verlag. 

Hier ist der Trailer:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Drachen und Dramen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften