In Flandern gelandet

Schon vor Wochen berichtete buchreport über die bevorstehende Internationalisierung des Tolinos (erwartete allerdings Signale in der englischsprachigen Buchwelt). Jetzt ist der erste Schritt ins Ausland offiziell: Ein belgischer Filialist dockt an die deutsche E-Reading-Allianz (Thalia, Weltbild, Hugendubel, Club Bertelsmann, Deutsche Telekom) an.
Standaard Boekhandel (gehört zu N. V. Zuidnederlandse Uitgeverij) bietet den E-Reader ab sofort in den Filialen und über seine Webshops in Belgien an. Der belgische Händler ist in seinen 145 Filialen in ganz Flandern auf Bücher, Zeitungen,  Zeitschriften, Geschenkverpackungen sowie CDs und DVDs spezialisiert. 
Im Webshop des Unternehmens stehen laut Tolino-Allianz derzeit mehr als 500.000 E-Books und Zubehör zum Verkauf. Durch die Kooperation erhält der Filialist auch eine mobile Website sowie E-Reading-Apps für Android und iOS (Apple).
Für die erste Expansion ins Ausland hat sich Tolino einen bislang kaum beackerten Markt ausgesucht. E-Reading sei in Belgien noch am Anfang seiner Entwicklung, erklärt die Tolino-Allianz. 
„Das offene System und die Cloudservices der Deutschen Telekom sind wichtige Vorteile, die uns dabei helfen, E-Reading auf den belgischen Markt zu bringen“, begründet Geert Schotte, CEO von Standaard Boekhandel, die Wahl des Kooperationspartners.
Thomas Kiessling, Innovationschef der Telekom, geht davon aus, dass es die Offenheit des Tolino-Ökosystems ermögliche, dass weitere Partner hinzukommen.

Kommentare

1 Kommentar zu "In Flandern gelandet"

  1. Tolino geht ins Ausland. sehr gut.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover