Konditionen oder Akquisition?

In den USA glühen aktuell die Branchennachrichtenkanäle, nachdem bekannt wurde, dass Simon & Schuster mit Amazon verhandelt. Erste Annahme: Es geht wie bei Hachette um Konditionen. Aber: Treffen sich dann die Chefs von Amazon und S&S-Mutter CBS höchstpersönlich? Die Schlussfolgerung einiger Medien ist wackelig, aber nicht abwegig. 
„Wir verhandeln noch mit Amazon, deshalb möchte ich nicht ins Detail gehen“, erklärte Les Moonves, President und CEO von CBS Corp im Rahmen einer Konferenz von Fortune in den USA. Er habe sich in der vergangenen Woche mit Jeff Bezos getroffen, um über ihr Geschäft zu sprechen. Hier das Video:

So weit, so wenig. Das „Wall Street Journal“ interpretiert die Bemerkung dahingehend, dass neben Hachette jetzt auch Simon & Schuster in Konditionen-Verhandlungen mit Amazon stehe.
Nach Recherchen des Blogs Digital Book World werden die Titel von S&S von Amazon derzeit ohne Verzögerung ausgeliefert. Was The Digital Reader als möglichen Beleg dafür wertet, dass es bei den hochrangigen Gesprächen doch nicht nur um Konditionen geht, sondern womöglich um eine Übernahme von S&S durch den Onliner. Der Verlag sei unter den Big-5-Verlagen der USA der kleinste Fisch und somit das leichteste Ziel. Neben dem inhaltlichen Zuwachs hätte die Übernahme für Amazon den Vorteil, dass die hauseigenen Titel endlich auch im Buchhandel landen – wogegen sich Barnes & Noble & Co. bisher sträuben.
Ein anderes Branchenblog, Good E-Reader, geht bereits fest davon aus, dass Amazon S&S kaufen will. „Dies würde die Verlagswelt für immer verändern“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Konditionen oder Akquisition?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten