Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Egmont Ehapa Verlag heißt jetzt Egmont Ehapa Media

Der Berliner Egmont Ehapa Verlag firmiert künftig unter dem Namen Egmont Ehapa Media. Mit der Namensänderung soll der verstärkten crossmedialen Vernetzung von Print- und Digital-Angeboten Rechnung getragen werden. Egmont Ehapa Media hat als Marktführer für Kinder- und Comiczeitschriften das digitale Portfolio in den vergangenen Jahren konsequent erweitert.
Neben den Online-Plattformen wendy.de, micky-maus.de und lustiges-taschenbuch.de hat Egmont Ehapa Media diverse Apps auf den nationalen und auch internationalen Markt gebracht. Das digitale Angebot wird durch Social Media-Aktivitäten und e-publishing ergänzt.
Der Ehapa-Onlineshop hat sich als wichtiger Absatzkanal etabliert und bietet ein breites Sortiment mit Magazinen, Büchern, Abos, exklusiven Sammlerstücken und Sondereditionen sowie personalisierbaren Produkten. 
Auch in der Vermarkung spielt die digitale Ausrichtung eine immer größer werdende Rolle. Egmont MediaSolutions ist die Vermarktungsunit von Egmont Ehapa Media und vermarktet die hauseigenen Print- und Onlineprodukte sowie die Angebote einer Vielzahl digitaler Medienpartner. Neben dem klassischen Printgeschäft umfasst das Onlineportfolio mittlerweile 20 Kinderwebsites und vier Elternwebsites. Egmont MediaSolutions hat sich als reichweitenstarker Premium-Drittvermarkter erfolgreich einen Namen gemacht.
Die Vernetzung von Digital- und Print-Angeboten rückt den Fokus aber keineswegs vom Printgeschäft ab. Klaus-Thorsten Firnig, Geschäftsführer Egmont Ehapa Media: „Wir gehen fest davon aus, dass sich unser Erfolg auch in den kommenden Jahren primär aus dem Printgeschäft ableitet. Wir werden aber die digitalen Angebote rund um die Printmarken herum ausbauen, um unseren Kunden ein ganzheitliches Produkterlebnis auf allen relevanten Plattformen zu bieten.“
Die Namensänderung soll zudem das veränderte Verständnis im Umgang mit medialen Marken zum Ausdruck bringen. Sowohl Redaktion als auch das Produktmarketing haben die plattformübergreifende Ansprache von Lesern und Usern längst in die täglichen Arbeiten einfließen lassen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Egmont Ehapa Verlag heißt jetzt Egmont Ehapa Media"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften