Karlsruher Doppel

Der Kleine Buch Verlag übernimmt rückwirkend zum 1. Juli das Verlagsprogramm und die vier Mitarbeiter des G. Braun Buchverlags (beide Karlsruhe). Bereits das kommende Herbstprogramm wird unter neuem Namen erscheinen.

Der Kleine Buch Verlag wurde 2010 von Sonia Lauinger gegründet, die in diesem Jahr auch die Karlsruher Bücherschau koordiniert. Schwerpunkt des Verlagsprogramms ist die deutschsprachige Belletristik. Neben Romanen und Krimis wird zudem die Reihe „Lyrik im Quadrat“ veröffentlicht.

Der G. Braun Buchverlag ist ein süddeutscher Regionalverlag. Das Verlagsprogramm umfasst rund 140 lieferbare Krimis, Ausflugsführer, Sachbücher und Bildbände zu Landschaft, Kultur und Geschichte. Der Verlag gehörte bislang zur G. Braun Telefonbuchverlage GmbH & Co. KG, die ihrerseits eine hundertprozentige Beteiligung der Schlüterschen Verlagsgesellschaft ist.

Seit einem guten Jahr leitet Stefan Brückner den G. Braun Buchverlag. Er kam von Schäffer-Poeschel, wo er seit 2009 den Programmbereich allgemeine BWL/Management verantwortete.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Karlsruher Doppel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften