Komplex und lokal

Bastei Lübbe gehört zu den Publikumsverlagen, die mit ihren digitalen Produkten verstärkt ins Ausland streben. Der Fokus der Kölner liegt auf den USA und China. Im Video-Interview berichtet Colin Lovrinovic (Foto re., Frankfurter Buchmesse) über die dortigen Erfahrungen und die Unterschiede der Märkte.

Lovrinovic gehört zu den Referenten des buchreport.webinars am 9. Juli, 14 Uhr, zur Internationalisierung des E-Book-Vertriebs, das sich auch mit den Perspektiven in China beschäftigt. Hier weitere Infos und die Anmeldung.


Colin Lovrinovic ist seit Oktober 2013 Head of International Digital Sales bei Lübbes Digitaltochter Bastei Entertainment. Voher arbeitete er in digitalen Marketingabteilungen von Unternehmen wie Amazon, Universal Music und Red Bull und war zuletzt beim Streamingdienst Simfy für das weltweite Lizenzgeschäft zuständig.

Lübbe hat im internationalen und digitalen Bereich ehrgeizige Ziele: Bis 2019 soll 50% des Umsatzes digital erwirtschaftet werden, zwei Drittel davon soll das Auslandsgeschäft beisteuern.

Anders als der US-Markt sei China stark lokal geprägt, erklärt Lovrinovic im Interview. Regierten in den USA bei den Apps beispielsweise Apple, Google & Co., hätten in China rund 400 verschiedene Shops eine Relevanz – weshalb Verlage unbedingt vor Ort mit lokalen Partnern arbeiten müssten. 
Weitere Fragen und Themen aus dem Interview:
  • Der Fokus der Internationalisierung liegt bei Lübbe auf China und den USA. Was ist der Hauptunterschied dieser Märkte?
  • Was ist die größte Herausforderung für einen Verlag, in China Fuß zu fassen?
  • Lübbe  will die Experimente im Bereich Abo-Modelle und Streaming ausweiten. Welche Erfahrungen bringt Colin Lovrinovic von Simfy mit?
  • Wird sich dieser neue Ansatz bei Verlagen ebenfalls durchsetzen, wie bei Musik und TV?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Komplex und lokal"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau