Wette auf die Zukunft des Buchgeschäfts

Michael Pietsch, CEO der Hachette Book Group, verstärkt die Lagardère-Tohcter durch die Übernahme von Perseus. Foto: HBG

Nach der Allianz von Penguin und Random House und der Übernahme von Harlequin durch HarperCollins folgt ein weiterer Konzentrationsschub auf dem US-Buchmarkt. Hachette sichert sich mit der Perseus Books Group einen der größten bislang konzernunabhängigen Sachbuchverlage. 

Teil des Deals ist auch der Weiterverkauf des Perseus-Auslieferungsgeschäfts an Ingram.
Wie viel die US-amerikanische Lagardère-Tochter für Perseus zahlt, wird noch unter Verschluss gehalten. Der Branchendienst „Publishers Lunch“ schätzt den Jahresumsatz von Perseus auf rund 425 Mio Dollar, das Gros jedoch entfalle auf die Distribution, der Umsatz der Buchverlage wird auf 90 bis 100 Mio Dollar taxiert. Damit komme Hachette als viertgrößte US-Publikumsverlagsgruppe auf einen Umsatz von etwa 740 Mio Dollar.
Die Übernahme „passt zu unseren strategischen Zielen des Wachstums gerade im Nonfiction-Bereich“, erklärt Hachette Book Group-CEO Michael Pietsch in einer Pressemitteilung. „Gleichzeitig wird die Backlist der Hachette Book Group signifikant ausgeweitet, und wir können unsere Angebote für spezielle Märkte ausdehnen“.
„Publishers Lunch“ zitiert Ingram-CEO John Ingram: „Wir wetten mit dem Deal auf die Zukunft des Buchgeschäfts“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wette auf die Zukunft des Buchgeschäfts"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten