Ehrgeizige Kinderbuchpläne

In Skandinavien ist Bonnier die Nr. 1, auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern ist der Medienkonzern gut aufgestellt. Anders ist es in den USA, wo Bonniers Buchaktivitäten bislang auf den Bildbandspezialisten Weldon Owen beschränkt waren. Doch das wird sich ändern: Ab Frühjahr 2015 soll Little Bee Books den Kinderbuchmarkt aufmischen.

Halbe Sachen sind nicht Bonniers Ding, und deshalb servieren die Schweden mit dem neuen Verlag ein ehrgeiziges Programm:

  • Das Startprogramm, das von Simon & Schuster ausgeliefert wird, umfasst 50 Novitäten, darunter Bilderbücher, Activity Books und Sachbücher.
  • Bis Ende des Jahres soll die Liste auf mindestens 150 Titel für die Zielgruppe vom Erstleser bis zwölf Jahre ausgebaut werden.
  • Die Fäden werden vorerst von Großbritannien aus gezogen. Verlagsleiterin Shimul Tolia, die von Barnes & Nobles Verlagstochter Sterling Publishers abgeworben wurde, berichtet an Richard Johnson, den CEO von Bonnier Publishing in London.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ehrgeizige Kinderbuchpläne"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.