Geteilte digitale Sache

Erst meldet Zebralution, neben Random House Audio jetzt auch deren Verlagsschwester Hörverlag digital auszuliefern. Wenige Tage später folgt eine Mitteilung von Arvato-Tochter BIC Media, die digitale Verlagsauslieferung für Random House Audio und den Hörverlag zu übernehmen. Flotter Wechsel binnen Tagen? – weit gefehlt.

Denn bei der Digitaldistribution muss man unterscheiden zwischen dem Auslieferer und dem Aggregator. Die Auslieferung vom Hörverlag (und perspektivisch auch Random House Audio) ist Konzernschwester Arvato/VVA bzw. speziell BIC Media, die ihr digitales Dienstleistungsspektrum gerade um den Audiobereich erweitert hat.

Schon seit Januar liefert BIC Media 1000 Hörbücher des Hörverlags an aktuell sechs Handelsplattformen – und neben Handelspartnern wie Libri, Audible (Amazon) und Ciando ab dem 1. Juli 2014 auch an Zebralution. Die Warner Music-Tochter ist also ein weiterer Vertriebspartner von BIC Media, der als Aggregator fungiert. Unterschied zur digitalen Auslieferung: Ein Aggregator schließt Verträge mit Verlagen ab und verwertet die Vertriebsrechte bei Handelsplattformen.

Zebralution kooperiert nicht nur an dieser Stelle, sondern grundsätzlich mit BIC Media: Verlage, die selbst keinen Vertrag mit Händlern wie Apple & Co. abschließen (können), docken beim Aggregator Zebralution an; sollten sie später dann selbst Verträge mit den Handelsplattformen abschließen – so der Vorteil –, bleiben sie bei BIC Media in der Auslieferung.

Zebralution wurde 2003 von Thielen und Sascha Lazimbat als einer der ersten digitalen Musikvertriebe in Deutschland gegründet und agiert heute von mehreren Standorten in Deutschland (Duisburg, Berlin, Rösrath/Köln), Großbritannien (London), Frankreich (Paris), Spanien (Barcelona) und den USA (Los Angeles) aus.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Geteilte digitale Sache"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018