Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

PaperC und Handelsblatt beschließen Kooperation

Das Unternehmen PaperC hat sich gemeinsam mit dem Handelsblatt über den Vertrieb von Handelsblatt-Publikationen verständigt. Die Angebote und Inhalte beider Partner sollen verstärkt miteinander verknüpft werden. Eine Kooperation mit Modellcharakter?

Die Wissens- und Arbeitsplattform PaperC.com wird ab sofort mit dem in Düsseldorf ansässigen Wirtschafts,- Finanz-, Politik- und Technologiemagazin Handelsblatt zusammenarbeiten.

Martin Fröhlich, PaperC-CEO, zeigt sich hocherfreut über den erfolgreichen Vertragsabschluss: “Ich bin sehr glücklich, dass wir einen so namhaften Partner wie das Handelsblatt gewinnen konnten. Für mich ist das ein weiterer Beweis dafür, dass wir mit unserem Konzept auf dem richtigen Weg sind.”
Ähnlich sieht es auch Thorsten Giersch, Programmdirektor Handelsblatt Online und Mitglied der Chefredaktion: „Wir freuen uns, mit PaperC einen idealen Partner für die Leser gefunden zu haben, die sich nach der Artikellektüre auf Handelsblatt Online richtig tief in ein Thema einarbeiten wollen.“
In einem ersten Schritt werden die Publikationen der Handelsblatt-Verlagsgruppe zukünftig auf PaperC.com erhältlich sein. Beide Seiten sind darüber hinaus daran interessiert, die Zusammenarbeit in einem zweiten Schritt auf eine breitere Basis zu stellen, die den Kunden der Unternehmen einen vereinfachten Zugang zu den unterschiedlichen Content-Quellen erlaubt. Weitere Optionen werden diskutiert.
Geschäftsführer Fröhlich zufolge könnte diese Form der Zusammenarbeit Modellcharakter besitzen: “Die Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt bietet uns eine tolle Chance, mit einem renommierten Partner komplexere Modelle der Zusammenarbeit zu entwickeln. Dies kann uns als Grundlage für weitere Kooperationen mit ähnlicher Ausrichtung dienen.”
Die e-books des renommierten Verlagshauses werden nun in das System eingespeist und stehen in Kürze auf PaperC.com zur Verfügung. Aktuell arbeitet PaperC mit über 1.000 Verlagen weltweit zusammen. Darunter bekannte Namen wie Bastei Lübbe, Springer, O’Reilly, Campus, Elsevier, Carl Hanser, Wiley, dtv, McGraw-Hill oder Reclam.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "PaperC und Handelsblatt beschließen Kooperation"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr
  • Warum IT-Projekte scheitern – und wie Projektleiter das verhindern  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    3
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    06.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin