Ein modernes Märchen

© Curtis Brown Agency

Nicht nur ihr Werk selbst, auch ihre Erfolgsgeschichte liest sich wie ein modernes Märchen: Nachdem „Ein ganzes halbes Jahr“ das meistverkaufte und umsatzstärkste Buch 2013 war und auch „Eine Handvoll Worte“ acht Wochen auf Platz 1 im Paperback-Ranking stand, knüpft das dritte Buch der britischen Autorin und Journalistin nahtlos an den Erfolg der Vorgängertitel an. Auf der kommenden Paperback-Bestsellerliste des KulturSPIEGEL (ab Mittwoch-Nachmittag auf buchreport.de) steht „Weit weg und ganz nah“ auf der Spitzenposition. 

In dem Buch schickt Moyes eine alleinerziehende Mutter auf einen Roadtrip, bei dem zwei Welten aufeinander prallen: Jess, die sich als Putzfrau und Kellnerin und Mutter von zwei Kindern gerade mal so durchs Leben schlägt, trifft auf den wohlhabenden Ed, der ein eigenes IT-Unternehmen leitet und sich einer drohenden Klage wegen Insiderhandels gegenübersieht. Dazu Moyes: „Wie kann man zwei Menschen, die das Leben des anderen nicht verstehen, besser zusammenbringen als in einem Auto?“

In einem Video des Rowohlt Verlags stellt die Autorin ihren Roman in eigenen Worten vor: 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein modernes Märchen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften