Giftige Kampagne gegen Kopierschutz

„DRM ist Gift für die Freiheit“, mit diesem Motto feiert die Free Software Foundation am heutigen Dienstag, 6. Mai 2014 den „Internationalen Tag gegen DRM“ (hier die Webseite). Unter den Unterstützern ist auch ein großer Verlag.


In einem Webinar widmet sich buchreport den Perspektiven des harten Kopierschutzes. Neben Michael Hofner äußern sich Ingo Eichel (Adobe), Hermann Riedel (Hanser Fachbuch) und Jakob Meiner (hey! publishing) zum Thema. Hier weitere Infos.


Im vergangenen Jahr sei der harte Kopierschutz in immer mehr Bereichen der Technologiebranche vorgedrungen, rekapitulieren die Initiatoren, die weltweit dazu aufrufen, gegen DRM zu protestieren, sei es mit Blogs, Events, Videos oder mit dem Tragen eines Protest-T-Shirts.

Zu den Unterstützern der Aktion gehört der Technologie-Verlag O’Reilly, der selbst auf DRM verzichtet und Kunden am Aktionstag im eigenen Shop 50 bis 60% Rabatt beim Kauf englischer Bücher gibt.

Auch Humble Bundle gehört zur Anti-DRM-Allianz. Auf der Internetseite können Nutzer über den Preis eines E-Book-Pakets selbst bestimmen, aktuell sind Graphic Novels im Angebot.

Die Free Software Foundation ist laut Wikipedia eine Stiftung, die als gemeinnützige Organisation 1985 von Richard Stallman mit dem Zweck gegründet wurde, freie Software zu fördern und für diese Arbeit Kapital zusammenzutragen. 

Kommentare

1 Kommentar zu "Giftige Kampagne gegen Kopierschutz"

  1. Mein Bücher sind schon ewig ohne DRM. Und es hat mir nicht geschadet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover