Auf dem Weg zur Mega-Allianz?

In die Architektur des Börsenvereins kommt neue Bewegung. Aktuell steht ein Zusammengehen im Norden auf der Agenda: Auf Initiative des Landesverbands Nord (Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern) gibt es Gespräche mit dem Landesverband Niedersachsen-Bremen über die ganz große Allianz zwischen Ems und Oder. 
Die Gründe: Kostenersparnis, verbesserte Dienstleistungen und Synergien. Es soll ein ähnlich starker Landesverband wie in Bayern und Baden-Württemberg mit einer Mitgliederbasis von gut 900 Mitgliedern entstehen.
Noch ist nichts in trockenen Tüchern. Auf der Hauptversammlung am 5. Mai entscheiden die Mitglieder aus Niedersachsen-Bremen, ob die Vereinigungsgespräche weitergeführt werden sollen. Aktuell werden zwei Geschäftsstellen in Hamburg und Hannover geführt. Eine der beiden müsste zu einer Repräsentanz degradiert werden.

Mehr zum Thema im buchreport.express 17/2014 (hier zu bestellen)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf dem Weg zur Mega-Allianz?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse