Monatspass

Rightsdesk.com ist online

Die Vorbereitungsphase hat länger als erwartet gedauert, aber jetzt ist Rightsdesk, die digitale Lizenzplattform der drei Zürcher Literaturagenturen Mohrbooks, Paul & Peter Fritz und Liepman, live geschaltet. 
Auf der London Book Fair wurden intensive Gespräche insbesondere mit großen Agenturen aus Großbritannien und den USA geführt, die ihre Kataloge ebenfalls auf Rightsdesk einstellen wollen. Das Interesse, sagt Sebastian Ritscher von Mohrbooks,  ist groß, erste Abschlüsse werden im Mai erwartet. Für die Verlage ist die Nutzung der Plattform kostenlos, Agenturen zahlen monatlich einen Grundpreis von 149 Euro und können zusätzlich verschiedene Servicepakete mieten.
Anders als das globale Netzwerkportal PubMatch, das eine weltweite Community für die gesamte Verlagsindustrie einschließlich der Autoren bietet, ist Rightsdesk.com ein geschlossenes System ausschließlich für Agenten und Verlage. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rightsdesk.com ist online"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.