Amazon schnappt sich den Comic-Marktführer

Die Gerüchte hatten sich in den vergangenen Wochen schon verdichtet – und wurden jetzt bestätigt: Amazon übernimmt Comixology, den internationalen Marktführer im Vertrieb digitaler Comics. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht. Der Deal soll im 2. Quartal 2014 abgeschlossen werden. Details zum Unternehmen:
  • Comixology, 2007 gegründet.
  • Comixology verfügt über ein breites Netz an Distributions-Wegen, darunter Angebote für Apples iOS, Android (Google), Kindle Fire und Windows 8 sowie einen webbasierten Shop. Im vergangenen Jahr gehörte die Comixology-App zu den erfolgreichsten iPad-Apps.
  • Außerdem bietet Comixology Verlagen White-Label-Shops zum Comicvertrieb an. 
  • Die Firma sitzt in New York und bietet aktuell über 50.000 Titel von mehr als 75 Verlagen an (lange Zeit war Comixology exklusiver Vertriebspartner für Marvel und DC Comics).
  • Seit September 2013 wurden nach eigenen Angaben über 200 Mio Comics über Comixology heruntergeladen.

New to comiXology? from comiXology on Vimeo.

„Die Mission von Comixology besteht darin, die Liebe fürs Comic und für Graphic Novels in allen Formen zu verbreiten. Deshalb gibt es keine bessere Heimat für uns als Amazon“, erklärte Comixology-CEO David Steinberger (Foto) anlässlich der Übernahme. Man verfolge seit langem das Ziel, jeden Menschen auf dem Planeten zu einem Comic-Fan zu machen. „Mit Amazons Hilfe ist dieses verrückte Ziel eher möglich geworden.“ Mit dem Kindle habe Amazon eine Leidenschaft bewiesen, das Leseerlebnis neu zu erfinden, ebenso wie es Comixology bei Comics und Graphic Novels gelungen sei.
Auch in Deutschland dürfte die Übernahme-Nachricht mit viel Aufmerksamkeit gelesen werden. Comic-Digitalvertriebler wie Mad Dog Comics müssen sich dafür rüsten, dass Comixology, wie angekündigt, auf dem deutschen Markt aktiv wird, jetzt mit Amazons Hilfe im Rücken. Verlage wie Panini haben zuletzt ihre Digitalaktivitäten deutlich ausgebaut, mit dem Ziel, ein möglichst breites Vertriebsnetz anzusteuern.

Kommentare

1 Kommentar zu "Amazon schnappt sich den Comic-Marktführer"

  1. Wer weiß, vielleicht wird es dann Comixology mit Hilfe von Amazon schaffen, den eComic in Deutschland einen Schub zu verpassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.