Metadaten: kein Hobby von Erbsenzählern

Glaubt man gestandenen Vertriebsleitern, entscheidet über den Erfolg eines Buchs das Leuchten in den Augen der Vertreter, wenn diese es den Kunden vorstellen. Hört man auf den Pressesprecher, zählt die Qualität der Weine beim Pressegespräch. Der Marketingleiter ist überzeugt, man müsse nur genügend „Buzz“ erzeugen, und schon würde sich der Ruhm des Buchs lawinenartig verbreiten und mit ihm die Verkaufszahlen. – Eine Stimme in diesem Chor meldet sich immer lauter zu Wort: der Ruf des Informationstechnikers nach sauberen Metadaten.

Der komplette Artikel ist auf pubiz.de zu lesen

pubiz.de ist ein Portal für Fachinformationen zu Verlags- und Medienthemen. Pubiz richtet sich an Buch-,  Zeitschriften- oder Corporate-Publishing-Verlage und ist nutzwertgetrieben: Die Inhalte beanspruchen mittelfristige bis dauerhafte Relevanz für das Tagesgeschäft und strategische Aufgaben der Nutzer. Pubiz ist ein Service von buchreport.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Metadaten: kein Hobby von Erbsenzählern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten