Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Vereint in einer Struktur

Egmont sortiert sich neu: Nach der Zentralisierung des Managements sollen weitere Synergien geschaffen werden. Das Lizenzgeschäft (auch für Buch-Charaktere) wird künftig bei Egmont Ehapa in Berlin gebündelt, die Kölner Verlagsgesellschaft soll sich auf den Kernbereich Buch konzentrieren.
Seit November 2013 stehen die zuvor getrennten Unternehmen Egmont Ehapa (Berlin) und Egmont Verlagsgesellschaften (Köln) unter die Regie von Klaus-Thorsten Firnig als Geschäftsführer. Er leitete bereits die Egmont Verlagsgesellschaften in Köln und war zuvor kaufmännischer Leiter beim Egmont Ehapa Verlag. Jetzt wurden die Verantwortlichkeiten neu sortiert, um weitere Synergien zwischen den Unternehmen zu schaffen:
  • Das Charakter-Lizenzgeschäft von den Magazinen bis zu den Büchern wird in Berlin bei Ehapa gebündelt, um das Lizenzgeschäft zu erleichtern. Die markengestützten Label Egmont Balloon (mit Marken wie „Disney Junior“ und „Prinzessin Emmy“) und Egmont Comic Collection („Asterix“, „Disney“, „Lucky Luke“), ursprünglich in Köln angesiedelt, wechseln an die Spree. Alexandra Germann, seit Mai 2013 Verlegerin für die Label Egmont Comic Collection, Egmont Manga und Egmont Graphic Novel, übernimmt als Publishing Director Character Books den neuen Verlagsbereich in Berlin.
  • Im Kölner Verlagshaus soll der Fokus künftig auf dem Bereich Buch liegen. Volker Busch wird hier als Verleger der Egmont Verlagsgesellschaften weiterhin die Label Egmont Lyx, Egmont Ink, Egmont Schneiderbuch und künftig auch Egmont Manga und Egmont Graphic Novel führen.
  • Jörg Risken, bei Egmont Ehapa bisher zuständig für das Disney-Geschäft, wird als Publishing Director Magazines den Kreis der drei Verleger vervollständigen und das Magazingeschäft am Standort Berlin leiten.

Die Umstrukturierung sei nicht mit einem Stellenabbau verbunden, versichert Verleger Busch auf Nachfrage von buchreport.de. Einzelne Kollegen aus der Kölner Redaktion würden nach Berlin wechseln; die Abteilungen Produktion, Grafik und Vertrieb blieben in Köln. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vereint in einer Struktur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018