Mit der Macht des Marketings

Dazu gehört Mut: Der Marketingexperte Klaus Fuereder schiebt mit dem Literaturagenten Felix Grisebach einen neuen Belletristik-Verlag an den Start. Eder & Bach setzt auf konzentrierte Auftritte von ausgewählten Autoren, die mit forciertem Marketing angeschoben werden sollen.

Den Auftakt bildet im Herbst der Thriller „Still“ von Zoran Drvenkar. Details zum Neustart, den das Duo auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt hat:

  • Pro Programm werden zwei Titel im Format der Klappenbroschur erscheinen
  • Die Autoren werden in Form eines „Joint Ventures“ an Bord genommen. Vorschūsse gibt es nicht, das Geld geht ins Marketing.
  • Dafūr steigt die Gewinnbeteiligung und sie setzt früher ein.

 Mehr zum Thema im kommenden buchreport.express.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit der Macht des Marketings"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau