Buy local macht sich bemerkbar

Auch wenn das Wachstum des Online-Handels unaufhaltsam scheint: Im Vergleich zum Filialbuchhandel habe sich das unabhängige Sortiment erfreulich entwickelt, erklären die Marktforscher von der GfK. Im Vergleich zu den drei Marktführern habe der kleinere Buchhandel gewonnen. 
Insgesamt hat sich der Populärbuchmarkt 2013 laut GfK 4,2 Mrd Euro umgesetzt. Vor allem der unabhängige Buchhandel kann sich über ein kleines Plus freuen: Der Statistik nach sind die Umsätze des unabhängigen Buchhandel im vergangenen Jahr um 3% gewachsen. Positiv zugute kamen dem unabhängigen Sortiment laut GfK vor allem folgende Entwicklungen: 
  • Die negative Berichterstattung über Amazon habe dafür gesorgt, dass der Online-Händler im vierten Quartal 2013 im Buchhandel leicht an Marktmacht eingebüßt hat. Der Umsatzanteil des Onliners am Buchmarkt sank von 19% im Weihnachtsquartal 2012 auf 18% in 2013. In den schwächeren Monaten liegt der Umsatzanteil von Amazon laut GfK zwischen 13% und 17%. 
  • Die drei größten Buchhändler (DBH, Thalia, Mayersche) haben 2013 leicht an Umsatz verloren (-3%). 
  • Auch die stationären Nebenmärkte haben mit- 9% deutlich weniger umgesetzt als im Vorjahr. 

Mehr zum Thema im kommenden buchreport.express.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buy local macht sich bemerkbar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften