Selfpublishing als Startrampe für den Erfolg?

„Print, digital, Selfpublishing oder Verlag?“ Mit dem Autorenforum wendet sich die Leipziger Buchmesse an die Produzenten der Inhalte. In rund 70 Sessions und Workshops tauschen Schreiber und Branchenexperten Erfahrungen aus.
Den Erfolgskriterien für Selfpublisher widmet sich auch buchreport mit einer eigenen Veranstaltung in Leipzig. Der Berliner Autor Jonas Winner stellt sich am Freitag, 14. März ab 13 Uhr, auf dem Forum autoren@leipzig (Halle 5) den Fragen von Rainer Uebelhöde, stellvertretender Chefredakteur von buchreport. 
Winner gilt als Paradebeispiel für das gelingende Selbstpublizieren von E-Books. Sein neuer Roman „Das Gedankenexperiment“ erscheint im April als gebundenes Buch bei Droemer Knaur
Gerne können Sie uns auch im buchreport-Café im Fachbesucherzentrum besuchen. Sie finden uns in Halle 4, am Stand B 503.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Selfpublishing als Startrampe für den Erfolg?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis