Frühjahrsgefühle in Aachen

Das Stammhaus der Mayerschen in Aachen soll 2014 umgebaut werden (Foto: Mayersche).

Von Weltbild einmal angesehen: Die Filialisten überbieten sich derzeit mit Positivmeldungen. Wenige Tage, nachdem Thalia über 100 Verlagsleute in München zusammengetrommelt hat, um für den eigenen Multichannel-Weg als Amazon-Alternative zu werben, folgt eine Wasserstandsmeldung von Wettbewerber Mayersche.

„Der positive Trend aus dem Weihnachtsgeschäft und dem Jahresabschluss 2013 setzt sich auch im laufenden Jahr fort“, lässt sich Geschäftsführer Hartmut Falter in einer Pressemitteilung zitieren. Die Mayersche habe im Februar schon im dritten Monat in Folge ein stabiles Plus erwirtschaftet, das an manchen Standorten sogar zweistellig ausgefallen sei. „Damit ist der Start ins Jahr 2014 der erfolgreichste seit Jahren.“ 
Falter verweist einmal mehr auf den wegweisenden Umbau der Mayerschen Buchhandlung am Kölner Neumarkt im vergangenen Jahr, als Zeichen „für die Zukunft des Buchhandels“. In diesem Jahr stehe der Umbau des Mutterhauses in Aachen auf der Agenda, auch die übrigen Buchhandlungen würden Stück für Stück modernisiert, u.a. mit neuen Lichtkonzepten.
Außerdem werde gerade in der Verwaltung in Aachen der Einkauf umstrukturiert, die übrigen Prozesse stünden ebenfalls „ständig auf dem Prüfstand“.
Bereits im Dezember hatte Falter im Interview mit buchreport erklärt, dass sein Unternehmen mit der Restrukturierung durch sei. „Heute liegt das Schwerste hinter uns, wir sind weiter stark in NRW und denken sogar über den einen oder anderen neuen Standort nach. Das machen wir, ohne wieder in eine Wachstumshysterie zu verfallen, denn ob wir am Ende 40 oder 50 Buchhandlungen haben, ist nicht entscheidend.“

Neben Thalia und der Mayerschen hat auch Osiander zuletzt eine positive Bilanz gezogen. 2013 sei der Gesamtumsatz um knapp 12% auf erstmals über 60 Mio Euro gestiegen, hieß es Mitte Januar. Auch Osiander will in eine neue Beleuchtung der Filialen investieren, außerdem in den E-Commerce.

Kommentare

1 Kommentar zu "Frühjahrsgefühle in Aachen"

  1. Also ich kaufe kein Mehr an Büchern, nur weil die Beleuchtung der Buchhandlung besonders schöne ist ….

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.