5 Promille für Lokalisten

Der Piper Verlag schnürt für Buy Local-Aktivisten ein Geschenk. Buchhändler, die sich beim Standortmarketing-Verein engagieren, bekommen einen Bonus auf ihren Jahresumsatz. Die ersten Reaktionen von Sortimentern? – verhalten. 
Laut Piper, selbst Fördermitglied des Vereins, geht die Initiative auf Tino Uhlemann, Leitung Vertrieb und Verkauf bei Piper, zurück. Der Verlag will den im Verein engagierten Buchhändlern 0,5% auf den Jahresumsatz bei Piper (mit allen Kooperationsverlagen) gewähren. In einer Buchhändler-Gruppe auf Facebook wird der Vorstoß zwar begrüßt, die Höhe des Zusatz-Rabattes aber eher belächelt.
Der 2012 gegründete Verein ist nach eigenen Angaben auf 400 Mitgliedsunternehmen gewachsen, zuletzt kamen besonders Mitglieder aus der Apotheken- und Optiker-Branche hinzu. Auch der Schuh-, Mode- und Spielwarenhandel zeige zunehmend Interesse, erklärt die Geschäftsführerin Ilona Schönle.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "5 Promille für Lokalisten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau