Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Rotierendes Ratgeber-Karussell

Das Führungskräfte-Karussell beim Ratgeberverlag  Gräfe und Unzer kommt nicht zur Ruhe. Aus dem 2012 neu eingesetzten Trio scheidet nach eineinhalb Jahren der Marketing- und Vertriebschef aus: Geschäftsführer Till Wahnbaeck will das Unternehmen im Frühjahr 2014 verlassen, meldet die Ganske-Gruppe.
Seine Aufgaben im Bereich Marketing und Vertrieb sollen die beiden anderen Geschäftsführer Dorothee Seeliger und Christian Kopp zunächst kommissarisch übernehmen. Wahnbaeck, der mit Blick auf den neuen Webauftritt und die Vertriebsorganisation „wichtige Weichen gestellt“ habe, soll dem Verlag weiterhin beratend zur Seite stehen.

Wahnbaeck war vom Konsumgüterkonzern Procter & Gamble zum Ratgeberverlag gewechselt, nachdem Marketing- und Vertriebschefin Annette Beetz zu Rowohlt gewechselt war.

Die vorangegangenen Personalwechsel bei GU:
  • Im August 2012 wurde Seliger zur Programmchefin ernannt, nachdem Jenny Levié ihren Abschied angekündigt hatte. 
  • Im Februar 2012 wechselte Verlagsleiter Ulrich Ehrlenspiel zu Random House, seine Aufgaben als Verlagsleiter übernahm Christof Klocker
  • Christian Kopp hatte im Herbst 2011 die Nachfolge von Urban Meister als kaufmännischer Geschäftsführer angetreten. Meister war zu Cornelsen gegangen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rotierendes Ratgeber-Karussell"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften