Känguru als Lesehelfer

Apps machen Lust aufs Vorlesen – nicht nur Kindern, sondern auch Eltern. Deshalb stellt das bundesweite frühkindliche Leseförderprogramm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt wird, nun eine eigene Geschichte als Vorlese-App vor. Besonders Eltern, die nicht oder nur wenig vorlesen, können mit Kinder- und Bilderbuch-Apps an das Thema Leseförderung herangeführt werden. Zudem betrachten viele Eltern elektronische Vorlesemedien wie Tablets, Smartphones und E-Reader als praktische Möglichkeiten, um auch unterwegs ihren Kindern vorlesen zu können. Mit der App „Mein neuer Freund, das Känguru“, die der Verlag Friedrich Oetinger entwickelt hat, kann die Lesestart-Initiative nun ein entsprechendes Angebot zur Verfügung stellen.

Die interaktive Geschichte ist in Deutsch, Polnisch, Russisch und Türkisch verfügbar und die Kinder können entscheiden, ob sie die Geschichte aus der Sicht eines Jungen oder eines Mädchens erleben wollen. Die Vorlese-App regt mit zahlreichen Animationen und Geräuschen zum Vor- und Selberlesen an und greift Themen wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft und die Welt der Bücher auf. Für Leseanfänger werden alle Wörter beim Vorlesen einzeln hervorgehoben und der Wechsel zwischen Vorlesen, Selberlesen oder Zuhören ist spielend machbar. Auch die eigene Stimme lässt sich mit dem Audiorekorder aufnehmen, sodass man sein eigenes Hörbuch gestalten kann. Viele Mitmachelemente und Spiele wie Suchbild, Puzzle und Memo ergänzen die Geschichte.

Mehr Informationen zu Lesestart sowie Vorlesetipps und vieles mehr gibt es außerdem auf www.lesestart.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Känguru als Lesehelfer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018