Das Gegen-Weltbild

Während in Augsburg der Branchenriese Weltbild wankt, ist die Laune im sonstigen Buchhandel vergleichsweise gut. In einer aktuellen buchreport-Umfrage, an der sich mehr als 300 Standortbuchhandlungen beteiligt haben und die nach Bekanntwerden der Weltbild-Probleme gestartet wurde, überwiegen unter dem Eindruck stabilisierter oder sogar wachsender Umsätze die Optimisten:
  • 41% erwarten im 1. Halbjahr 2014 weiter steigende Umsätze.
  • 40% kalkulieren mit einem stabilen Geschäft.
  • 19% fürchten Einbußen. 
Das ist ein deutlicher Stimmungswandel im Vergleich mit der Situation vor einem Jahr, als eine ähnliche Umfrage in der Schlagzeile gipfelte: „Mit Skepsis ins Jahr“.
Händler identifizieren »Amazon-Rückkehrer«
Offenbar hebt nicht nur eine leidlich gefüllte Kasse die Befindlichkeit. Von buchreport ohne Antwortvorgabe befragt, was sie im zurückliegenden Weihnachtsgeschäft positiv überrascht habe, nennen zahlreiche Händler neben höheren Durchschnittsbons und verstärkter Zuwendung zu Hardcovern auch folgende „weichere“ Faktoren:
  • Bei vielen Kunden wurde eine ausgesprochen gute Stimmung, ein entspanntes Einkaufen und sogar Kauffreude beobachtet.
  • Die Händler haben neue Kunden identifiziert und explizit auch „Amazon-Rückkehrer“ ausgemacht, die sich teilweise aktiv als bekehrte und bekennende Standorteinkäufer exponieren.
  • Dazu passt die ebenfalls häufiger genannte Zunahme der Zielkäufe, auch in Form mehr telefonischer Bestellungen und Online-Orders.
Mehr zum Thema im buchreport.express 5/2014 und 6/2014 (ET: 30.1.2014), hier zu bestellen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Gegen-Weltbild"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien