Im Bett von meinem Feind

Jetzt ist es offiziell: Amazon kooperiert mit der College-Buchhandlung UC Davis Store, um Studenten für das hauseigene Vorteilsprogramm zu gewinnen. Die Buchhandlung bezeichnet die Kooperation – trotz minimaler Provision – als „Win-win“. 
Bereits im Dezember 2013 berichtete buchreport.de, dass Amazon im Herbst die Internetseite davis.amazon.com eingerichtet hat, über die die Buchhandlung eine auf Studenten zugeschnittene Auswahl von Büchern aus dem Amazon-Sortiment anbietet. Die bei „The Digital Reader“ veröffentlichte Pressemeldung der Universität Kalifornien gibt jetzt weitere Details der Kooperation bekannt. Demnach erhält die College-Buchhandlung eine Provision von etwas rund 2% für die meisten Verkäufe (Retouren ausgenommen). Das Geld will die Universität für Stipendien, Studentenprogramme und Dienstleistungen nutzen. 
„Die Zusammenarbeit ist eine Win-Win-Situation für die Universität und ihre Studenten“, erklärt Buchhändler Jason Lorgan. „Die Website ergänzt das stationäre Angebot von UC Davis und bietet zusätzliche Elemente, die wir nicht leisten können. Wir erwarten signifikante Einnahmen für die Universität und glauben nicht, dass die Zusammenarbeit unserem stationären Geschäft schaden wird.“
Den Stundenten wird empfohlen, sich für das Studenten-Vorteilsprogramm von Amazon zu registrieren. Laut Amazon ist UC Davis die einzige Buchhandlung, die am Pilotprogramm teilnimmt, der Test sei für ein Jahr angesetzt. 

Eine Verknüpfung mit Amazon Source ist nach Unternehmensangaben nicht vorgesehen. Das im November verkündete Kooperationsangebot für den Vertrieb der Kindle-Reader im Buchhandel hat bei den Sortimentern bisher hauptsächlich Empörung bis Belustigung ausgelöst. Es bleibt also abzuwarten, ob die College-Buchhandlungen dem Angebot von Amazon offener gegenüberstehen. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Bett von meinem Feind"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018