buchreport.webinar zu Social Media Marketing in der Verlagspraxis

Dass Social Media zum Arbeitsalltag von Buchverlagen dazu gehören sollten, ist in vielen Köpfen angekommen. Doch in der Praxis von Verlagen scheint der Dialog via Facebook & Co. eher eine Pflichtübung zu sein – oder noch immer brach zu liegen.

In vielen Häusern fehlen weiterhin die Grundlagen zum Verständnis dieser Kommunikationskanäle, in denen allzu oft nur Gewinnspiele und Marketing-Botschaften platziert werden – was viele Leser nervt. In einem Webinar führt buchreport ein in die Welt der Social Media und zeigt an konkreten Beispielen, wie diese Medien den Alltag der Verlage befruchten können. 

Themen und Fragestellungen des Webinars:

Was bedeutet Social Media?

Wie funktionieren Twitter, Facebook & Co.

Welche Rolle spielen Social Media in der Buchbranche?

Welche realistischen Zielsetzungen hat der Social-Media-Einsatz in kleineren Verlagen?

Wie lassen sich Social Media konkret im Alltag der Verlage einsetzen? 

Referenten:

Steffen Meier, Leiter des Verlagsbereichs Online im Eugen Ulmer Verlag, Sprecher im Arbeitskreis Elektronisches Publizieren, ist einer der bekanntesten Experten der Branche für das Thema Social Media. Für das Buch „Social Media für die Verlagspraxis“ (hg. von Holger Ehling, Bramann Verlag 2013) hat Meier das Kapitel über die Grundlagen von Social Media in Verlagen geschrieben.

Heiko Fischer leitet die Pressestelle des Tübinger Silberburg-Verlags. Der gelernte Buchhändler studierte Kunst und übte verschiedene freiberufliche Tätigkeiten im Kulturbereich aus, u.a. als Übersetzer. Heute steuert er neben der Presse auch den Bereich Social Media. Das Verlagsprogramm umfasst Bildbände und Kulinaria, Landesgeschichte und Biographien, Freizeitführer und Belletristik rund um Baden-Württemberg.

Termin: Mittwoch, 29. Januar 2014, 13.30 Uhr   

Dauer: ca. 60 Minuten

Zielgruppe: Kleinere und mittlere Verlage

Kosten: 49 Euro für buchreport-Abonnenten, 69 Euro für Nicht-Abonnenten (Preise zuzüglich MwSt)

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars.

Hier können Sie sich für das Webinar am 29. Januar 2014 anmelden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "buchreport.webinar zu Social Media Marketing in der Verlagspraxis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten