Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Deubner übernimmt WIADOK Mandanteninformationen

Der Steuer- und Rechts-Verlag Deubner in Köln hat zum Jahreswechsel die Mandanteninformationen der WIADOK GmbH & Co. KG, Minden übernommen. WIADOK bietet seit 1948 Mandanten-informationen für Steuerberater in Print und elektronischer Form an. Deubner ist in diesem Segment bereits einer der führenden Anbieter in Deutschland und kann seine Position damit weiter ausbauen. Die übernommenen Produkte werden bei Deubner unverändert in ihrer bisherigen Form weiter geführt, die Kunden wie bisher beliefert. Die WIADOK in Minden wird sich mit ihrem Geschäftsführer Bastian Klasvogt in Zukunft auf individuelle Mandanteninformationen, Kanzleizeitschriften und das Kanzleimarketing für Großkunden konzentrieren. In diesem Bereich wird es eine enge Zusammenarbeit mit dem Deubner Verlag geben. Der Deubner Verlag gehört zur WEKA Firmengruppe mit Sitz in Kissing bei Augsburg.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deubner übernimmt WIADOK Mandanteninformationen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017