Das Hörspiel am Sonntag

Am 19. Januar um 18.20 Uhr sendet SWR2 das Hörspiel „Der Reaktor“ nach dem gleichnamigen Roman von Elisabeth Filhol. Die vielschichtige Geschichte um Yann, der in einem Atomkraftwerk arbeitet, macht die Bedrohung einer nuklearen Katastrophe ebenso fühlbar wie die Faszination für das Kraftwerk.

Zum Inhalt: Drei Selbstmorde hat es gegeben unter den Arbeitern im Atomkraftwerk. Einer der Toten ist Loïc, Yanns bester Freund, mit dem er seit Jahren gemeinsam als Zeitarbeiter von Reaktor zu Reaktor zieht. „Neutronenfutter“ nennen sich diese Leute selbst, denn für jeden, der wegen zu hoher Strahlenbelastung ausfällt, gibt es sofort willigen Ersatz. Die Arbeiter leben in Wohnwagen oder in Hotels, vereint durch eine gewisse Solidarität, die sich aber bei der fehlenden Arbeitsplatzsicherheit und dem Stress unter der nuklearen Bedrohung schnell verbraucht. Yann hat beim Einsatz im Primärkreislauf einen verstrahlten Gegenstand berührt, ein kleiner Störfall nur, der nun genau rekonstruiert wird. Dabei schweifen seine Gedanken immer wieder ab, hin zu Loïc.

Das Hörspiel steht nach der Ausstrahlung eine Woche als on-demand-stream auf: www.swr2.de/hoerspiel

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Hörspiel am Sonntag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften