Doppelte Digitalisierung

Auch wenn Weltbild letztlich an kircheninternen Streitereien gescheitert sein mag: Dem Medienkonzern ist es nicht gelungen, sich rechtzeitig auf den digitalen Wandel einzustellen. Davon zeugt auch das Gutachten der Unternehmensberatung KPMG.
Wie von buchreport berichtet, waren im vergangenen Herbst die Berater von KPMG auf Geheiß der Kirchen-Gesellschafter bei Weltbild unterwegs, um den gesamten Konzern auf den Prüfstand zu stellen.
Die „Süddeutsche Zeitung“ (Ausgabe vom 14.1.2014) berichtet aus dem Gutachten, in dem die Berater auf eine „doppelte Digitalisierung“ gedrängt hätten. Der Ausbau des Online- und E-Book-Geschäfts sollte demnach ganz oben auf die Agenda rücken, um den Umsatz hier mehr als zu verdreifachen. Demgegenüber sollte das kriselnde Geschäft in den Filialen halbiert werden (entsprechende Befürchtungen hatten die Mitarbeiter im November) – weshalb auch die Allianz mit Hugendubel aufgelöst werden sollte.
Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz sehe die Lage von Weltbild  nicht so schwarz wie KPMG und die Weltbild-Geschäftsführung, die den kirchlichen Eigentümern ein „erhebliches Risiko der Infektion der gesamten Weltbild-Gruppe“ vorhergesagt habe. Eine Zukunft für Weltbild in der Insolvenz, zitiert die „Süddeutsche Zeitung“ die Geschäftsführer, sei aufgrund der Auswirkungen auf Markt und Kundenverhalten „mit erheblichen Risiken behaftet, wenn nicht gar ausgeschlossen“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Doppelte Digitalisierung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018